Dein Wohnstil – Modern

Dein Wohnstil – Modern

Der Wohnstil Modern erfordert große Räume, ergonomische Möbel und futuristische Materialien. Das Ganze wird mit knalligen Farben ausgestattet und die Lichtquellen werden unterschiedlich integriert. Wenn Sie den modernen Wohnstil praktizieren, dann sollten Sie die ganze Wohnung auf das Wesentliche reduzieren. Beim modernen Wohnen gehen die Räume ineinander über, sie sind sehr groß und sehr hell. Es ist praktisch alles in einem Zimmer, in dem hier und da eine Wand eingezogen ist. Im Schlafzimmer muss sich natürlich ein begehbarer Kleiderschrank befinden und das Badezimmer wird nur durch eine Schiebetür aus Milchglas abgetrennt. Der Wohnstil Modern ist also sehr klar, verschnörkelte Formen sind hier fehl am Platz. Große Formate sind „Pflicht“, die Raumaufteilung ist offen. Natürlich können Sie Akzente setzen, ein geschwungenes Designer-Sofa kann ruhig alleine stehen und wird so schnell zum Hingucker. Natürliches Holz kommt bei diesem Stil gar nicht vor, gewünscht sind Möbel mit lackierten Fronten. Glas, Chrom und Metall sind für das moderne Wohnen ein Muss, auch Beton-Wände dürfen durchaus sein, sie sind ein Blickfang. Damit nun die Wände nicht etwa kühl wirken, sollten sie mit knalligen Farben etwas aufgelockert werden.

Lieben Sie Kontraste?

Damit etwas Leben in die Betonwände kommt, dürfen knallige Farbtöne nicht fehlen. Hellblau, Orange und Pink sollten hier keinesfalls fehlen. Die Einrichtung sollte natürlich nicht zu bunt daherkommen, aber einzelne Stücke können ruhig eine auffällige Farbe haben. So erscheint die Wand aus Beton etwas lebhafter und wird gut aufgelockert. Wohntextilien müssen selbstverständlich ebenfalls vorhanden sein, Rot, Pink und Lila sollten Sie bevorzugen. Kissen, Wohndecken, Vorhänge und Teppiche müssen mit abstrakten Mustern verziert sein.

Modernes Wohnen

Hier wird viel Freiraum geboten, große Räume, dafür aber nur wenig Möbel. Die Räume haben große Fenster, sie sind sehr hell und lassen die Sonne herein. Die Möbelstücke sind nicht sehr zahlreich, daher können Sie ruhig hochwertige Designer-Möbel auswählen. Modernes Wohnen bevorzugt aber auch natürliche Materialien, wie etwa Holz, Leinen, Baumwolle oder Leder. Sie wohnen schon sehr modern, wenn der Raum recht großzügig geschnitten ist und nur ein Sofa in der Mitte des Zimmers steht. Eine Regalwand bietet genug Fläche für den Fernseher oder Ihre Hi-Fi- Anlage und ein großer Ledersessel wird zum Schmuckstück. Ein massiver Esstisch sollte die offene Küche mit dem Wohnbereich verbinden.

Der moderne Wohnstil

Modernes Wohnen zeigt eine zeitlose Einrichtung, sie ist sehr sachlich, trotzdem aber elegant und für Ihre persönliche Note ist genügend Raum. Die wenigen Möbelstücke sind alle gut miteinander kombinierbar und sehr flexibel. Das klingt zwar etwas trocken, hat aber durchaus seinen Charme. Sie können modisch wohnen und sich trotzdem wohlfühlen.

Der Boden

Holzböden oder Böden aus Laminat sind ein Wärmespender, aber zum modernen Wohnen passen auch Fliesen. Sie sind einer warmen Atmosphäre gar nicht abträglich, bei jungen Leuten sind sie sogar sehr beliebt. Die sterile Optik kann leicht ausgeglichen werden, etwa mit Kissen oder einem flauschigen Teppich. Fliesen sind auch sehr pflegeleicht, gerade wenn Sie Haustiere haben, werden Sie diesen Bodenbelag zu schätzen wissen.

Moderne Möbel

Sie müssen natürlich den modernen Stil auch bei der Auswahl der Möbelstück beibehalten. Ein großes Sofa in Verbindung mit einem Glastisch unterstreicht die moderne Optik. Massige Schränke und Kommoden passen auch nicht zu diesem Stil, entscheiden Sie sich besser für flexible Regal-Systeme. Auch sie bieten genügend Stauraum und können ganz individuell zusammengefügt werden. Glastüren sind ein zusätzlicher Hingucker und außerdem können Sie Sammlungen präsentieren, ohne dass diese einstauben. Ohne Fernseher geht es gar nicht, aber dieses Gerät sollte den Raum nicht dominieren, sondern besser an der Wand oder in einer Ecke stehen.

Deko und Textilien

Selbstverständlich müssen Sie auf Gemütlichkeit nicht verzichten, Dekorationsartikel sind durchaus erwünscht. Die Vorhänge sollen zwar neugierige Blicke abhalten, sie müssen aber gleichzeitig sehr viel Licht ins Zimmer lassen. Natürlich darf die künstliche Beleuchtung nicht fehlen, im Idealfall taucht sie die Räumlichkeiten in sanftes und gleichmäßiges Licht. Indirektes Licht schafft immer ein Wohlgefühl, aber das können Sie auch herstellen, indem Sie Pflanzen und Blumen in das moderne Wohnzimmer integrieren. Das ist zum modernen Wohnen gar kein Widerspruch, ein Blumenstrauß sagt auf charmante Weise: Herzlich willkommen.

Leave a Comment